Aktiv gegen Rechts

 

fc1da7257992fc36032e11db3df7a664_XL

Ein rießengroßes Anliegen für uns als YOUNG younion ist es, gegen Rassismus, Faschismus, Antisemitismus und generell gegen jede Art von Ausgrenzung und Diskriminierung aufzuzeigen!

Kurz gesagt: AKTIV GEGEN RECHTS!

Im Jahr 1994 wurde von der damaligen GdG Jugendabteilung die Kampagne „Aktiv gegen Rechts“ ins Leben gerufen.

Diese Kampagne beschäftigt sich seither sehr stark mit dem Thema und startete auch schon einige Aktionen wie zum Beispiel „Orgasmus statt Rassismus!“.

Unter anderem veranstalten wir Seminare, welche sich genau mit den Themen befassen, von den Anfängen bis Heute! Hierbei versuchen wir die Jugendlichen aufzuklären, warum und wieso es zu Rassismus kommen kann.

Weiters arbeiten wir die Geschichte auf und vergleichen sie mit den heutigen Gegebenheiten.

Verschiedene Plakatserien sind mittlerweile der Renner! Von den „Ärschen“ über das „Ei“ bis hin zum „kleinen Jugend der den Nazi bepinkelt“. Diese Plakate sind der Hingucker und wir verschicken laufend welche an Interessierte ins In- und Ausland!

Es ist Wichtig, dass junge Leute über die Vergangenheit aufgeklärt werden und damit konfrontiert werden. Viele der Jugendlichen wissen gar nicht, was der Holocaust ist oder was die Waffen-SS war.

Nicht nur die Geschichte muss aufgearbeitet werden, sondern Rassismus, Faschismus und Antisemitismus ist noch immer sehr stark verbreitet. Auch im eigenen Land.

Wenn eine Partei mit Hetzparolen gegen MigrantInnen wettert und das Abendland in Christenhand haben möchte oder eine kürzlich gegründete Partei in ihrem Parteiprogramm Auszüge aus einem SS-Schulungsheft übernimmt, dann ist es ein MUSS für uns dagegen aufzuzeigen!

AgR_Aersche AgR_Ei AgR_hirne AgR_Junge AgR_Maedchen